Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Lok Wengerohr-Belingen braucht dringend einen neuen Rasen. 32 aktive Herren, 65 Jugendspieler, 2 Schiedsrichter und unzählige Freunde, Fans und Unterstützer möchten endlich wieder "zu Hause" kicken. Die Sanierung des Platzes in Ürzig verschlingt Summen, die in Corona-Zeiten nur schwer realisierbar sind.
Vor allem unsere Kinder brauchen einen Platz zum Trainieren und zum Auspowern.
Daher rufen wir hier gemeinsam zu Spenden auf, damit wir den Platz baldwieder nutzen können.
Jeder Euro zählt!

Kategorie: Sport
Stichworte: Sportplatz, Lok, Sanierung, Fussball, Jugend
Finanzierungs­zeitraum: 16.12.2020 18:26 Uhr - 15.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten dieses Projekt starten, um die Finanzierung zur Platzsanierung in Ürzig zu unterstützen.
Der Platz in Ürzig ist in der aktuellen Saison unbespielbar. Zu groß ist das Risiko, sich zu verletzen. Außerdem führt jedes weitere Bespielen des Platzes dazu, dass der Sanierungsaufwand immer größer wird. Vor allem für unsere Jugendmannschaften ist es wichtig, dass wir in Ürzig trainieren und spielen können.
Unsere Kinder kommen aus einem größeren Umkreis und treffen sich in Ürzig in der Mitte.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel unseres Projekts ist die Sanierung unserer Spielstätte. Ausweichplätze kosten uns viel Geld, welches zur Zeit knapp ist.
Vor allem hilft es uns, eigenständig zu bleiben und uns keiner Spielgemeinschaft anschließen zu müssen. Diese Eigenständigkeit ist wichtig, um einen interessanten Spielbetrieb im Spielkreis Mosel zu ermöglichen. Wir möchten nicht dem Vereinssterben zum Opfer fallen, unseren Kindern weiterhin den Sport ermöglichen und vor allem unseren Jugendspielbetrieb weiter ausbauen.
Unsere Gründung im Jahr 2017 ist im Spielkreis Mosel und beim Fussballverband Rheinland positiv aufgefallen und gelobt worden. Entgegen der typischen Entwicklung im Fussball sind wir weiter auf Wachstumskurs und das soll auch so bleiben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Vereinsleben ist nicht mehr das, wie es noch vor einigen Jahren war. Wir möchten so vielen Menschen wie möglich die Chance geben, sich einzubringen. Vereinsleben leben, mitgestalten und mitbestimmen.
Aber vor allem geben wir Kindern Raum, sich zu entfalten und sich zu entwickeln. Das Mitwirken in einem Mannschaftssport gibt Kindern spielerisch die Möglichkeit, sich sozial zu entwickeln.
Im Seniorenbereich sehen wir in den letzten Jahren eine Entwicklung der interessierten Ürziger. Immer öfter besuchen uns Einheimische, die mehrere Jahre keine Spiele mehr in Ürzig besucht haben. So integrieren wir den Fussball in Ürzig und schaffen auch hier eine Gemeinschaft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Finanzierung der Platzsanierung genutzt. Das war unser Jahresziel.
Bei einer Überfinanzierung werden wir einen Teil dafür verwenden, den Platz in Schuss zu halten, sprich Spezialdünger und Rasensamen zu beschaffen. Selbst die Bewässerung kostet mehrere hunderte bis tausende Euro. Profitieren sollen aber auch unsere Kinder, da die Corona-Zeit für sie mit am schlimmsten war. Neue Bälle, Tore, Netze, Leibchen, Equipment kann man hier nie genug einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht in erster Linie der Vorstand der Sportfreunde Lokomotive Wengerohr-Belingen 2017 e.V.

Aber wie wir bei den Dreharbeiten zum Video feststellen konnten unterstützen uns ALLE Eltern, aktive Jugendspieler und die Herrenmannschaft. Allein das Engagement aller Beteiligten zeigt uns, dass dieses Projekt das richtige ist!