Projektpinnwand

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...
Eddy Linden

19.01.2020, 07:11 | Eddy Linden

Das ist der absolute Wahnsinn... Vielen vielen Dank an alle für die tolle Unterstützung. Unser Projekt ist gerade mal zwei Wochen am Laufen und wir haben es geschafft die 10.000 € Marke zu knacken. Da wir die 200% erreicht haben, ist leider auch die Spendenphase der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG erreicht. Vielen Vielen Dank an dieser Stelle an die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG für Ihre lange Unterstützung. Aber es ist weiterhin noch bis Ende März möglich, für dieses Projekt zu Spenden. Nun ist die Höhe der Spenden ganz allein Euch überlassen. Spenden können auch direkt auf unser Spendenkonto
bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisen eG eingezahlt werden. Hilfe für Nick.
DE22587609540008022490
Weitere Info's erhaltet Ihr bei mir
01759653629 und auf unserer Homepage: www.benefiz-radler.de
Ich zähle weiter auf Euch. Ihr seid SUPER...
Spaß haben und anderen helfen...

LG Eddy Linden

Eddy Linden

13.01.2020, 10:33 | Eddy Linden

Guten Morgen
Wir freuen uns über ein solche große Spendenbereitschaft. Es sind noch 81 Tage bis zum Finale. Da ist sicher noch einiges möglich. Vielen Dank an alle Spender.

Der FSV Plein 1982 eV hat sich mit der Jubiläums Tannenbaumsammlung ( 30 Jahre ) am Samstag ebenfalls sehr erfolgreich an der Aktion beteiligt und sagt allen Spendern in Plein ein Herzliches Dankeschön.

Liebe Grüße
Eddy Linden
1. Vorsitzender Benefiz Radler eV
1. Vorsitzender FSV Plein 1982 eV

10.01.2020, 20:17 | Wolfgang Weckmann

Auch ich habe beim Amtsgericht Wittlich gesammelt. Wolfgang

Harald Gasper

10.01.2020, 08:11 | Harald Gasper

Hallo zusammen,
wir unterstützen gerne
Harald und Gudrun Gasper, Kyllburg

Eddy Linden

07.01.2020, 06:56 | Eddy Linden

Guten Morgen
Die Unterstützung ist überwältigend. Bitte unterstützt uns weiter.
Ihr spendet 5,00 € , unsere Bank zahlt 10,00 € hinzu... Vielen Dank

LG Eddy Linden
1. Vorsitzender
Benefiz Radler eV

Walter Karg

04.01.2020, 06:07 | Walter Karg

Ehrensache

Carmen Nagel

03.01.2020, 22:07 | Carmen Nagel

Bin auch dabei.

03.01.2020, 21:51 | Denis Nagel

Keine Frage, bin dabei!!!

03.01.2020, 16:22 | Christel Waldorf

Ich bin dabei

Werner Koller

03.01.2020, 10:47 | Werner Koller

Der TuS 1919 Platten e.V. ist gerne dabei.
Hiermit rufe ich alle Vereinsmitglieder auf, diese superwichtige Sache zu unterstützen.

Werner Koller
1. Vorsitzender
TuS Platten

Eddy Linden

28.12.2019, 19:57 | Eddy Linden

Mein Kampf gegen den Hirntumor (DIPG)

Mein Name ist Nick. Ich bin gerade 19 Jahre alt.

Eigentlich sollte ich Sonntags auf dem Sportplatz mit meiner Mannschaft, der SG Neumagen-Dhron/Trittenheim, meiner großen Leidenschaft Fußball nachgehen und im Frühjahre 2020 mein Abitur machen. Doch es sollte alles ganz anders kommen.

Während unseres Familienurlaubes im Juli hatte ich erste Anzeichen, dass irgend etwas nicht stimmt. Plötzlich hatte ich Probleme beim Gehen, Sprechen und Schlucken. Nachdem ich über mehrere Wochen im Krankenhaus untersucht wurde, erhielt ich Mitte August die schreckliche Diagnose DIPG, eine seltene relativ unerforschte Hirntumorart, die inoperabel ist. Die prognosen der Ärzte zum Krankheitsverlauf sin leider mehr als schlecht. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines an DIPG Erkrankten beträgt 9 Monate. Nach 5 Jahren leben nur noch 2 % der Betroffenen. Der Tumor, der im Stammhirn (Pons) sitzt, schaltet nach und nach alle wichtigen Körperfunktionen, wie Bewegungsappeerat, Herzschlag und Atmung aus.

Ein gewaltiger Schock für mich, meine gesamte Familie und meine Freunde

Doch ich habe mir geschworen zu kämpfen !